KRAV MAGA - Basic Seminar

Das Basic Seminar ermöglicht einen Einblick in die Prinzipien und Didaktik des Krav Maga, vermittelt Hintergrundinformationen und dient dem Einstieg in das reguläre Training. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 
      Inhalte:
      ·   Grundlagen der  Selbstverteidigung (Taktik, Aufmerksamkeit, Distanz, ect.)
      ·   Verschiedene Schlag- und Tritttechniken (Werkzeuge des Körpers)
      ·   Abwehr gegen verschiedene Schläge und Tritte
      ·   Verteidigung gegen verschiedene Kontaktangriffe
      ·   Einsatz von Alltagsgegenständen
      ·   Verhalten bei Bedrohungen und Angriffen mit verschiedenen Waffen


Dauer: 10 Zeitstunden


KRAV MAGA - Fighting Tactics Workshops
Die Workshops bereiten den Teilnehmer mental und körperlich auf Selbstverteidigungs- und Nahkampfsituationen vor. Darüber hinaus werden Fähigkeiten vermittelt, die das Verständnis und die Umsetzung für die Trainingsbereiche Slow fight, light fight und Sparring fördern.
 
Workshop I
Inhalte:
      ·   preparing the tools (punches, kicks, defenses)
      ·   building up slow fight
      ·   secondary targets
      ·   slow fight vs multiple opponents (2 vs 1)
      ·   basic defenses against stick attacks
      ·   physical preparation (falling)
      ·   light fight with some protection


Dauer: 3 Zeitstunden

Workshop II

Inhalte:
      ·   tools (enhancing power)
      ·   attack - defend - attack
      ·   trapping / breaking corners
      ·   basic defenses against knife attacks
      ·   slow fight vs multiple opponents (4 vs 1)
      ·   physical preparation (getting thrown)
      ·   disturbing vision
      ·   using weapons (stick / knife)
     ·   light fighting with some protection in CQB - Area

Dauer: 3 Zeitstunden

 

KRAV MAGA - Ground Tactics Workshops

"A bad place to be" - Ground Tactics Workshops I und II
Die Workshops behandeln die Verteidigung in der Bodenlage nach dem Ansatz des Krav Maga.
 
Workshop I
      Inhalte:

      ·   how to go to ground
      ·  
moving on ground  
      ·  
getting up from ground 
      ·   "down but dangerous" - attacking while on the ground

      ·   standing attacker (punching, kicking)

      ·   attacker on defender (mount, side mount, guard) punches, grabs
 
Dauer: 3 Zeitstunden

Workshop II

      Inhalte:
      ·   moving on ground (rolling)
      ·   standing attacker (jumping, weapons) 
      ·   attacker on defender (mount, side mount, guard) chokes, headlocks, knife
      ·  avoiding takedowns

      ·   multiple attackers

Dauer: 3 Zeitstunden

 

KRAV MAGA – Knife Defenses 

Das Seminar vermittelt die waffenlose Selbstverteidigung gegen Messerangriffe und Abwehr bewaffneter Angriffe mit Behelfswaffen.

      Inhalte:
      ·   legal framework
      ·   presentation of commonly used knife
      ·   basics of unarmed defenses against threats and attacks with knife or sharp-edge-weapons
      ·   basics defenses against armed attacks with everyday objects as self-defense tools 
      ·   basics of first aid treatment (tactical medicine)

D
auer: 6 Zeitstunden


KRAV MAGA - Low Light Workshop
Der Workshop behandelt die Problematik einer Selbstverteidigungssituation unter unzureichenden Lichtverhältnissen.

      Inhalte:
      ·   background information
      ·   use of the available light conditions to own advantage  
      ·   defenses against threats and attacks in different light conditions
      ·   use of light sources


Dauer: 3 Zeitstunden



KRAV MAGA 
– Security Tactics
Security Tactics sind spezielle Trainings für die durch uns betreuten Sicherheitsbeistände, die auch Teilnehmern der regulären Trainingseinheiten und anderen Interessierten zugänglich sind.
Es werden sicherheitsrelevante Themen behandelt. Im Verlauf des Trainings werden verschiedene Aufzeichnungen von Reallagen analysiert und auch teilweise eigene Videos zur Selbstreflektion erstellt.
Die Trainings finden ca. alle 4 - 6 Wochen an unterschiedlichen Standorten, mit unterschiedlichen Themen, statt.

Dauer: 4 Zeitstunden/ Modul 


KRAV MAGA  – Simulation und Szenariotraining
Das Seminar bietet dem Teilnehmer die Möglichkeit, die zuvor vorgestellten Taktiken und Techniken unter „realen“ Bedingungen einzusetzen. Jeder Teilnehmer durchläuft einen, auf seinen Kenntnisstand zugeschnittenen „Parcour“, auf dem verschiedene Szenarien dargestellt werden. Dabei kann es zu Angriffen unterschiedlicher Intensität kommen. Ziel ist es, den Teilnehmer in die Lage zu versetzen, unter Stress situationsabhängig angemessen reagieren zu können. 

Dauer: 5 Zeitstunden
 
KRAV MAGA - Women Intro Workshop
Der Workshop ermöglicht einen Einblick in spezielle Trainingskonzepte des Krav Maga, welche auf die Problematik von Gewalt gegen Frauen und Mädchen abgestimmt sind. Der Workshop ist allein Frauen vorbehalten, erfordert keine Vorkenntnisse und wird von speziell geschulten Instruktoren durchgeführt.

      Inhalte:
      ·   prevention + awareness
      ·   tools (punches + kicks)   
      ·   movements + stances
      ·   threats + thefts
      ·   releases against various contact attacks

Dauer: 3 Zeitstunden


KRAV MAGA 
– Selbstschutz für Globetrotterinnen
Frauen, sowohl auf Reisen als auch daheim, können insbesondere in den Bereichen sexueller Belästigung und Übergriffen mit besonderen Formen der Gewaltanwendung konfrontiert werden.
Das Seminar bietet speziell auf Globetrotterinnen abgestimmte Konzepte zum Selbstschutz und zur Selbstverteidigung. Das Seminar ist allein Frauen vorbehalten, erfordert keine Vorkenntnisse und wird von speziell geschulten Instruktoren durchgeführt.

   Inhalte:
      ·   Erkennen von potenziellen und konkreten Gefahrensituationen
      ·   Taktiken und Techniken zur Vermeidung der Opferhaltung in Konfliktsituationen   
      ·   selbstbewusste verbale und nonverbale Konfliktbewältigung
      ·   Abwehr gegen verschiedene Angriffe
      ·   Einsatz von Alltagsgegenständen und Hilfsmitteln

  
Leistungen 
      ·   individuelle Betreuung
      ·   praktisches Training und Theorie   
      ·   Unterweisung mit Hilfe spezieller Trainingsausrüstung

      ·   OC-Übungsspray
      ·   Erfrischungsgetränke 
      ·   Teilnehmerurkunde

Dauer: 8 Zeitstunden


KRAV MAGA 
– Selbstschutz für Globetrotter
Sowohl in fernen Ländern als auch daheim kann man plötzlich bedrohlichen Situationen gegenüberstehen. Wie man dann richtig handelt und sich im Notfall zur Wehr setzen kann, ist Inhalt dieses zweitägigen Seminars.
Das Seminar eignet sich für Frauen und Männer gleichermaßen und erfordert keine speziellen Vorkenntnisse.

   Inhalte:

      ·   Interkulturelle Kommunikation und Deeskalation
      ·   Verteidigung gegen körperliche Angriffe   
      ·   Abwehr von Bedrohungen und Angriffen mit Waffen
      ·   Umgang mit Tierabwehrspray  

   Leistungen 
      ·   individuelle Betreuung
      ·   praktisches Training und Theorie   
      ·   Unterweisung mit Hilfe spezieller Trainingsausrüstung

      ·   OC-Übungsspray
      ·   Erfrischungsgetränke 
      ·   Teilnehmerurkunde

Im Anschluss besteht d
ie Gelegenheit, auf spezielle Risiken in bestimmten Reiseländern individuell einzugehen.

Dauer: 8 Zeitstunden


Ginastica Natural Workshop 
Ginastica Natural ist ein funktionelles, ganzheitliches Training mit dem eigenem Körpergewicht. Es fördert Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination und Gleichgewicht. Die Leistungsfähigkeit wird gesteigert, da durch spezielle Atemtechniken sowohl die mentale, als auch die motorische Kontrolle über den eigenen Körper erhöht wird.
 
Ginastica Natural basiert auf Bewegungsabläufen des brasilianischen Jiu-Jitsu und ist somit auch eine ideale Vorbereitung für den Bodenkampf.
    ·   Keine Ausrüstung
    ·   Für jedermann geeignet, unabhängig vom Alter, Gewicht oder Fitness-Level
    ·   Verbessert Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Stabilität, Koordination
    ·   Schnelle und effiziente Workouts

Dauer: 2 Zeitstunden
 
 
Kettlebell Workshop
Die Kettlebell ist eine russische Rundhantel, die in unserer Zeit eine Renaissance erfährt. Von der Gestalt einer Kanonenkugel mit angeschweißtem Griff verfügt die Kettlebell über ein externes Gewicht von jeweils 8 Kg, 12 Kg, 16 Kg, 24 Kg oder 32 Kg.
Durch die Form des Gewichtes werden funktionelle Kraftübungen ermöglicht, bei denen die Kugel in Schwung versetzt wird, oder die in kombinierten Bewegungen dem Reißen und Stossen der Gewichtheber ähneln. Die Übungen mit der Kettlebell stärken die Muskulatur des Körpers in funktionellen Ketten, was dazu führt, dass die antrainierte Kraft optimal in sportlichen Bewegungen umgesetzt werden kann. Der Workshop vermittelt grundlegende Übungen, die es dem Teilnehmer ermöglichen, selbstständig zu trainieren.

  Inhalte:
      ·   swing
      ·   dead lift
      ·   turkish get up

Kettlebells werden zur Verfügung gestellt und können im Anschluss günstig erworben werden.

Dauer: 2 Zeitstunden